Mietrecht

Mietverhältnisse bieten ständig Anlass für viele Streitigkeiten, die in der Regel besser und schneller geklärt werden können, wenn Sie sich direkt von einem Anwalt beraten lassen. Dann können Sie sicher sein, dass Sie sich richtig verhalten.

Die wichtigste Rechtsquelle im Mietrecht ist der Mietvertrag. Hier sollen die einzelnen Fragen eines Mietverhältnisses geregelt werden.

So ist es für den Mieter beispielsweise wichtig, wann eine Wohnung mangelhaft ist und unter welchen Umständen er berechtigt ist eine Miete zu kürzen. Eine häufig gestellte Frage betrifft die Möglichkeit, vor Ablauf einer Kündigungsfrist auszuziehen, wenn ein Nachmieter gestellt wird. Oder: Welche Rechte leiten sich aus dem Mietvertrag her? Wurden die Nebenkosten bzw. Betriebskosten korrekt abgerechnet?

Der Vermieter hat naturgemäß das Interesse an einer regelmäßigen und pünktlichen Mietzahlung oder auch daran, dass die Wohnung pünktlich und in einem ordnungsgemäßen Zustand verlassen wird. Oder: War der Mieter berechtigt, seine Miete zu kürzen? Darüber hinaus ist es häufig mit Problemen verbunden, Mieterhöhungen durchzusetzen, wenn wichtige Voraussetzungen übersehen werden.

Ich berate Sie in allen Bereichen des Mietrechts und vertrete bei Bedarf in Rechtsstreitigkeiten – gerichtlichen oder außergerichtlichen.

Typische Schwerpunkte:

● Mietvertrag – Gestaltung und Beratung
● Mieterhöhung
● Mängel an der Mietsache
● Nebenkostenabrechnung
● Betriebskosten
Kündigung
Nachmieter

Impressum | Hinweise zur Datenverarbeitung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Close